Zum Hauptinhalt springen

aktuelle Ausgabe (Papierform)

Elternbrief Herbst 2018

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe Sie konnten den Einstieg in das neue Schuljahr ohne allzu große Belastungen meistern und den wunderbaren Herbst genießen. Nun hat uns alle aber der Alltag wieder eingeholt und die Dinge gehen ihren Gang, auch in der Schule.

Die neuen Lehrkräfte und die neuen Schülerinnen und Schüler haben sich eingelebt und viele Routinen spielen sich ein, aber wie es nun mal so ist – Nichts ist beständiger als der Wandel.

Die neue SchülerLounge ist fertig und wurde gestern feierlich eingeweiht. Sie ist toll geworden und die Schülerinnen und Schüler haben sie sehr gerne angenommen. Auch haben wir nun deutlich mehr Platz in der Mensa.

Die IPad Klassen in den achten Klassen stehen kurz vor dem Start. Die Konzeption ist fertig und eine sehr großzügige Spende unseres Namensgebers ermöglicht es uns, dieses Projekt sehr nachhaltig zu finanzieren. Vier Klassen haben sich um die Teilnahme beworben. Nun müssen noch die Lehrkräfte der einzelnen Klassen Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit erklären und dann steht fest, welche Klassen ab Dezember das Privileg der Teilnahme erhalten.

Sie werden sich in den letzten Tagen gewundert haben, dass wir keine WGV Versicherungsformulare ausgegeben haben. Durch einen Rahmenvertrag können wir für Sie die „1 Euro Versicherung“ übernehmen. Möchten Sie jedoch eine Garderoben (1€)- , Instrumente (6€)- oder Fahrradversicherung  (7€) abschließen, schicken Sie Ihr Kind bitte ins Sekretariat.

Die Lehrerversorgung ist (noch) gut. Sie ist so gut, dass wir nun kurzfristig in der Werkrealschule aushelfen müssen. Da dies natürlich nicht aus irgendeiner „Lehrerreserve“ erfolgt, benötigt es Umstellungen in der Lehrerverteilung und im Stundenplan. Herr Meng geht als Chemielehrer in die WRS. Frau Früchtl übernimmt einen Teil seiner Lehraufträge in Chemie und muss so den Lehrauftrag Deutsch in Klasse 8a abgeben. Diesen übernimmt Frau Schumacher. Es ergeben sich auch noch weitere, kleinere Änderungen, diese aber weitgehend im Bereich Teamteaching die fallen Ihnen damit nicht wirklich auf.

Für manche Klassen haben wir noch den Flyer des Fördervereins beigelegt. Auch er hat uns in der Schülerlounge wieder massiv unterstützt. Bitte unterstützen Sie ihn. Treten sie ihm bitte bei. Die 10€ im Jahr kommen direkt Ihren Kindern zugute. Geben Sie den ausgefüllten Antrag einfach im Sekretariat ab. Sollten Sie keinen Flyer erhalten haben, können Sie ihn auch problemlos auf unserer Homepage abrufen.

Ich wünsche Ihnen einen ruhigen Herbst und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Klaus Ramsaier
Realschulrektor


Newsletter Anmeldung


Newsletter können Sie hier abmelden